Lehrlingsleistungswettbewerb

Beim Lehrlingsleistungsbewerb der Tischler im Ausbildungszentrum Vorarlberg bewiesen die Lehrlinge handwerkliches Geschick.

Am Freitag flogen die Späne. Das Ausbildungszentrum Vorarlberg war Austragungsort des Lehrlingsleistungswettbewerbes der Tischlerlehrlinge – dabei wurde gesägt, gehobelt und geschliffen, was das Zeug hält. Für die teilnehmenden Lehrlinge galt es, in einer bestimmten Zeit ein vorgegebenes Werkstück möglichst exakt und maßgenau umzusetzen. Die Lehrlinge des ersten Ausbildungsjahrs mussten einen Hocker umsetzen, die Lehrlinge im zweiten Ausbildungsjahr bauten eine Fahrradwandhalterung und für die Lehrlinge im dritten Lehrjahr galt es, einen Notenständer zu bauen. Dabei konnten sie ihr handwerkliches Geschick, ihr Wissen über die Holzkennung sowie klassische Holzverbindungen unter Beweis stellen. „So ein Wettbewerb ist für die Lehrlinge auch eine gute Vorbereitung auf den beruflichen Alltag. Sie müssen unter Beweis stellen, dass sie unter Druck sauber von Hand arbeiten können“, meinte AZV-Standortleiter Dominik Ender.

 

MINT Region Vorderland - Workshop Schweißen

unter diesem Projekt fand kürzlich ein Schweißerworkshop im Ausbildungszentrum Vorarlberg in unserer Schmiedewerkstatt in Röthis statt. Unter der Anleitung der Ausbilder Gottfried Roither und Michael Dür wurde den jungen Teilnehmer*innen das Handwerk Schweißen nähergebracht. Nach einer kurzen fachkundlichen Einführung konnten bereits verschiedenste Übungsstücke erstellt werden. Schweißnähte und Schweißpunkte wurden so gemeinsam ausprobiert und erlernt.

Allen Teilnehmer* innen hat der Workshop sehr gut gefallen und so wird der Workshop Schweißen bereits am 6.10.2022 wiederholt. Weiters bietet das Ausbildungszentrum Vorarlberg am 15.9.2022 einen Schmiedeworkshop unter dem MINT Region Vorderland an! Anmeldungen dafür unter www.mint-vk.at.

MINT Entdecken, Experimentieren, Erforschen Region Vorderland AmKumma

 

Einsatz unserer Fahrradmechatroniker: innen

Einige Monate hat es nun doch gedauert, bis alle Details klar waren und unsere Fahrradmechatroniker Lehrlinge im Ausbildungszentrum Vorarlberg das Fahrrad von Noah auf Vordermann gebracht haben.

Auf Vordermann bringen heißt:

hier wurde für Noah, der eine körperliche Beeinträchtigung hat und mit seinem Drei-Rad seinen täglichen Schulweg nicht mehr bewältigen konnte, ein Elektromotor eingebaut!

Damit Noah seinen Alltag nun wesentlich besser meistern kann und auch mit seiner Familie in der Freizeit gemeinsam mit dem E- Bike unterwegs sein kann.

Damit er auch Sicherheitstechnisch  auf bestem Wege ist, hat unser Ausbilder René Moosmann das E- Bike sowohl mit einer Vorder- und Hinterbremse aber eben  auch mit einer RÜCKTRITT`s Bremse ausgestattet.

Als Dank dafür erhielten die Lehrlinge vom Vater einen gefüllten Obstkorb, der in den Tagen darauf in den Pausen mit allen geteilt wurde.

Ostereiersuche

Ein Spaß für Jung und Alt!

Das Ausbildungszentrum Vorarlberg nutzte die Karwoche, um mit allen Lehrlingen aus Rankweil einen schönen Osterbrauch um zu setzten. Die Ostereiersuche wurde bereits im Vorfeld von den
Pädagog: innen gut vorbereitet und so konnten die Lehrlinge gemeinsam mit Ihren Ausbilder: innen am Schafplatz in Rankweil zahlreiche Eier suchen und finden.

Im Anschluss daran wurden diese selbstverständlich in gemeinsamer Runde verspeist und Gemeinschaftsspiele zur Teambildung gespielt.

Als Überraschung erhielten alle Lehrlinge vor dem langen Wochenende noch einen Schokolade Osterhasen.

Staplerführerschein im Ausbildungszentrum Vorarlberg

Letztes Wochenende war es soweit!

19 Ausbilder*innen und Lehrlinge nahmen gemeinsam am Kurs: Stapler Führerschein teil.

Neben einem tollen Einschulungsprogramm von Xpert Drivers Stand das Üben mit dem Stapler bei den Teilnehmer*innen hoch im Kurs. Es wurden allerlei Manöver ausprobiert und so gelang es allen nach 1 1/2 Tagen Theorie und Praxis die Prüfung abzulegen und sind nun alle stolze Besitzer eines
Stapler Führerscheins.

Wir gratulieren allen!

 

Ausbildungszentrum forciert Weiterbildungsangebot - Hohenems | VOL.AT

 

 

 

Spielenachmittag AZV Rankweil

Kurz vor unserem Weihnachtsurlaub wurde im Ausbildungszentrum Vorarlberg in  Rankweil nochmals ordentlich gespielt!

Die Jugendlichen  hatten viel Spaß an den gruppendynamische Spielen wie Brücken bauen und Menschenschach. Hier konnten sie ihren Teamgeist zeigen. Zusammen helfen war unbedingt nötig, um die Spiele erfolgreich durchzuführen.  Auch der fachliche Bereich kam nicht zu kurz. Beim Fachkundememory wurden Bilder und die dazugehörigen Fachbegriffe zusammengeführt. Eine besondere Herausforderung war auch das Material messen, bei dem die Lehrlinge berechneten, wie lange ein Stück Metall sein muss, um genau 300g zu wiegen.

Alle Lehrlinge wurden für ihren Einsatz belohnt.
Die 3 Teams mit den meisten Punkten bekamen noch eine süße Kleinigkeit obendrauf.

Ein Lob für unsere Lehrlinge!

Ein wunderbares Lob erhielten 2 unserer Einzelhandelskauffrau Lehrlinge, Bianca und Barbara, bei der Typisierungsaktion „Geben für Leben“ in der Berufsschule Dornbirn.

Die Beiden wurden sowohl für ihr Durchhaltevermögen als auch für ihr tadelloses Verhalten und die sehr gute Arbeitsweise gelobt.

„Bianca und Barbara gingen offen und freundlich auf die neu eingetroffenen Personen zu und gaben alle, für das Thema wichtigen, Informationen direkt und konkret weiter und das, ohne dabei aufdringlich zu wirken! Es war eine große Freude, dass sie bei diesem Projekt mit gemacht haben.“,
so das Lob aus der Direktion der Berufsschule Dornbirn.

Weiterbildung für unsere Lehrlinge in der Malerei

Anfang Jänner hatten unsere Maler-Lehrlinge eine Weiterbildung zum Theama: Mineralische Kalk-Spachteltechniken. Hierfür kam Herr Thomas Potzinger von der Firma STO zu uns ins AZV-Hohenems und hatte verschiedenste Techniken im Gepäck. Gemeinsam wurde ein ganzer Tag lang mit den Materialien gearbeitet, ausprobiert und experimentiert. Am Ende enstanden verschiedenste Looks zum Thema Beton Optik, Earth und Orient.

Danke an alle Beteilgten, es war ein toller Workshop!

Besuch in der Vorarlberger Museumswelt

Dieses Jahr nutzten wir die Semesterferein, um mit unseren Lehrlingen das Museum in Frastanz zu besuchen.
Es war sehr beeindruckend und für unsere angehenden Metallbearbeiter sehr interessant.

Ausflüge mit unseren Jugendlichen sind immer wieder toll und für die Teambildung sehr wichtig!

 
 

Lehrabschlußprüfung 2018 Metallbearbeiter

Auch heuer haben wieder 11 Lehrlinge ihren Lehrabschluss bei uns im Ausbildungszentrum Vorarlberg am Standort Rankweil absolviert.

Für eine Auszeichnung hat es diesmal leider bei keinem der Absolventen gereicht, wobei alle Lehrlinge im praktischen Teil sehr gut abgeschlossen haben.

Wir wünschen all unseren Absolventen für ihre Zukunft alles Gute!

Lehrlingsleistungswettbewerb 2018 Metallbearbeitung

LLW Metallbearbeitung 2018

Auch an der diesjährigen Feier zum Lehrlingsleistungswettbewerb und Ausgabe der Auszeichnungen in der Sparte Industrie haben unsere Lehrlinge im 2. Lehrjahr und ihre Ausbilder teilgenommen.

Die Guten Erfolge unserer Lehrlinge reihen sich in die Erfolge der Lehrlinge der anderen teilgenommenen Ausbildungsbetriebe ein. Somit können wir stolz auf das Können unserer Lehrlinge sein.

Weiter so!

Vermittlung eines Lehrlings aus Hohenems

Nach einem sehr guten Praktikum in einem externen Elektrotechnik Betrieb in Bregenz verabschieden wir nun einen unserer Elektrotechnik Lehrlinge und freuen uns mit ihm über die erfolgreiche Vermittlung.
Alles Gute wünscht das ganze AZV Team!

AZV Rankweil zu Besuch bei der Arbeiterkammer

Anfang April waren wir mit unseren Lehrlingen bei der Arbeiterkammer in Feldkirch und erhielten Informationen zum Arbeitsrecht, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Lehrlinge und Themen begleitend zum Finanzführerschein, den die Jugendlichen in Form eines Wokshops absolvieren durften.

Ein Danke an alle, es war sehr interessant!

Antenne Vorarlberg versüßt uns den Tag!

Der „Krapfenwahnsinn“ von Antenne Vorarlberg hat im AZV Hohenems Einzug gehalten. Unser Ausbilder Guntram hat uns beim Radiosender empfohlen,  tatsächlich kam am 07.02.18, zur großen Freude aller Lehrlinge und AubilderInnen, das Team von Antenne Vorarlberg vorbei und versüßte uns den Tag mit 70 Krapfen der Bäckerei Ruetz.  Wir bedanken uns recht herzlich dafür!

Wir gratulieren!

Ausbildung 2017 erfolgreich beendet

Im Oktober beendeten 8 Lehrlinge mit der Lehrabschlussprüfung ihre Lehrzeit im Ausbildungszentrum Vorarlberg und starten nun als Fachkräfte im Arbeitsleben. In der Malerei durften sich Abdul Celik, Teresa Waibel, Mikail Yildiz und Soner Yildiz über ihre Gesellenbriefe freuen.

In der Tischlerei schlossen Samuel Amann, Philipp Werilli und Daniel Novak ihre Ausbildung ab. Samuel Amann hat seine Lehre mit ausgezeichneten Erfolg abgeschlossen – das Team des Ausbildungszentrums gratuliert ihm zu dieser besonderen Leistung und freut sich mit ihm.

Hüttentage in Oberbildstein

Hüttentage vom 18. bis 20.September 2017 – AZV Hohenems
im Ferienheim Oberbildstein

Für ein gutes Miteinander und damit sich die Lehrlinge verschiedener Bereiche auch untereinander kennenlernen können, verbrachte das gesamte Team des AZV Hohenems mit 45 Lehrlingen drei Tage mit Übernachtung in Oberbildstein. Als SelbstversorgerInnen waren viele fleißige Hände in der Küche tätig, damit das Frühstück, das Mittagessen und die Jause zu Tische kam. Aber auch zahlreiche Workshops und Spiele waren fix eingeplant. Nach dem Motto: "von Lehrlingen für Lehrlinge" entwarfen wir das Programm gemeinsam und so entstanden zahlreiche Workshops, die von unseren Lehrlingen geleitet wurden. So konnten die Rollen einmal vertauscht, und das eigene Können unter Beweis gestellt werden. Jedem Workshop-Leiter wurde ein Pate gestellt, der ihm/ihr mit Rat und Tat zur Seite stand. Es entstanden Armbänder, Möbel aus Paletten, Muffins und Kuchen. Ein zünftiga Jass-Nachmittag war genauso angesagt wie das Ausprobiern der Köstlichkeiten aus anderen Kulturen, die unsere Lehrlinge zauberten. Ein Highlight war sicher auch der anschauliche Vortrag und die Übungen mit der Polizei und ihren ausgebildeten Polizeihunden. 

 
 
 

Wir haben Schokolade gemacht!

Schokoladen-Manufaktur

An diesem Tag haben wir viel über Inhaltsstoffe von Schokolade gelernt. Wir haben selbst Schokolade hergestellt und auch das Rezept findet ihr unter den Bildern! Wir danken Oliver für den tollen Workshop!

 
 
 

Kultur und Grillnachmittag am Bodensee

Kultur und Badespass

Nachdem wir uns die neue, sehr beeindruckende Seebühne in Bregenz angesehen haben, machten wir einen ausgedehnten Spaziergang bis nach Amerika (Neu-Amerika). Dort verbrachten wir noch ein paar Stunden bei viel Sonne, Grillen und Baden. Schön war´s!

Exkursion LTW Wolfurt

Exkursion der BetriebslogistikerInnen - LTW Wolfurt

Die Betriebslogistikkaufleute besuchten die LTW in Wolfurt. Alex Bernhard, Teamleiter des Lagers zeigt die Abläufe praxisnah und gibt den Lehrlingen einen guten Überblick über die Anforderungen die an den Beruf gestellt sind. Ein Highlight war der berühmten Paternoster, ein ausgeklügeltes Lager-System! Unsere Yurtsever darf ein Produkt im Computer eingeben und der Lift bringt es exakt zur Ausgabe. Toll!

 

Besuch der Berufschule Dornbirn

Besuch von der Berufsschule Dornbirn im Juni 17!

Lehrlinge der Betriebslogistik besuchen das AZV! Es wird „fachgesimpelt“ und in der Tischlerei durfte noch ein Werkstückle bearbeitet werden - eine "Kante brechen" ist gar nicht so leicht wie gedacht. Der Berufsschullehrer Daniel Benzer wanderte dann noch mit uns auf den Schlossberg!

Bundeslehrlingslwettbewerb Malerei 2017

Dieses Jahr wurde der Bundeslehrlingswettbewerb der MalerInnen und BeschichtungstechnikerInnen am 10.06.2017 in Kufstein in Tirol ausgetragen.

Das Wettbewerbswochenende begann am Freitagabend mit der Auslosung der Wettbewerbskojen für alle TeilnehmerInnen und nach einem gemeinsamen Abendessen gingen alle früh ins Bett, um ausgeschlafen für den Wettbewerb zu sein. Am Samstag hatten alle Teilnehmenden von 7.30 bis 12.00 Uhr Zeit ihr Können unter Beweis zu stellen und zu zeigen, dass sich die Vorbereitungszeit gelohnt hat.

Teresa Waibel vom AZV Hohenems startete für Vorarlberg und belegte den 11. Platz. Wir sind stolz auf die erneute Qualifizierung zum Bundeslehrlingswettbewerb und auf ihre Leistung. Alle TeilnehmerInnen aus allen Bundesländern durften sich über super Ergebnisse und tolle Preise, die am Samstagabend beim Gala Abend im Hotel Andres Hofer verliehen wurden, freuen. Jeder teilnehmende Lehrling hat zum Beispiel eine Eintrittskarte für den Headliner Lena Meyer-Landrut beim gleichzeitig in Kufstein stattfindenden „unlimited Festival“ bekommen. Somit wurde der Wettbewerb mit viel Musik und guter Laune abgerundet.

Flintstone Teambuilding mit Spaßeffekt!

 

In unserer Tischlerei im AZV Hohenems wurde vor kurzem das Flintstone-Auto entworfen!


Ein pädagogisches Instrument für eine neue Teambuilding Aktion, die Spaß macht.

Unsere BewerberInnen für die Ausbildung in der Betriebslogistik 2017 im AZV Hohenems bauten das Auto ohne Plan und selbstorganisiert zusammen. Es wurde dabei kein Nagel oder Werkzeug verwendet, sondern nur mit Seilen gearbeitet. Ein Knoten für die Verbindungen wurde vorgezeigt, dann wurde fleißig selbständig überlegt und hantiert.

Ziel der Übung ist, dass das gesamte Team mit dem zusammengebauten Auto aus eigener Kraft (wird mit den Beinen angeschoben) das Ziel am Ende der Straße erreicht. Wie zu sehen ist, gute Teamarbeit macht´s möglich!

FrageRaumPolitik 2017

FrageRaumPolitik für Jugendliche im Landhaus Bregenz

Insgesamt 120 Lehrlinge aus unterschiedlichen Betrieben kamen, organisiert von der aha Jugendinformation Vorarlberg, mit PolitkerInnen aller Parteien auf Tuchfühlung und stellten Fragen bis zum Abwinken.

Mit dabei waren von der SPÖ: Michael Ritsch;der FPÖ: Daniel Allgäuer; den Grünen: Nina Tomaselli; den Neos: Sabine Scheffknecht; und der ÖVP: Roland Frühstück, die in 5 Frage-Räumen den Jugendlichen für jeweils 20 Minuten Rede und Antwort standen. Dabei ging es um die unterschiedlichsten Themen wie Flüchlingspolitik und Asyl; Jugendschutzgesetz- vor allem die Ausgehzeiten - aber auch Mobilitätsfragen bezüglich der Elektrobusse bis spätnachts waren sehr spannend. Weiters beschäftigten die Lehrlinge Fragen zur Schule oder auch der Lehre mit Matura.

Auch private Fragen durften an die Politiker gestellt werden, so haben die Jugendlichen ein bisschen erfahren, wie Politiker leben und konnten dabei festgestellen, dass sie Menschen wie du und ich sind.

Auch die Pausenbewirtung wurde gerne angenommen und sehr gelobt – wir bedanken uns im Namen unserer Lehrlinge!

Unsere 20 teilnehmenden Lehrlinge waren sehr begeistert über diese Veranstaltung, nehmen sich vor, nun wirklich wählen zu gehen und wünschen sich einen FrageRaumPolitik 2018!

Offizielle Eröffnung von Kaufdirwas in Dornbirn

Nachdem die Türen von Kaufdirwas bereits seit einiger Zeit für unsere Kunden geöffnet sind und die ersten Kunden bereits bedient wurden, wurde nun zur offiziellen Eröffnung der Geschäftsfläche geladen und wir durften uns über zahlreiche Gäste an diesem Abend freuen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die unserer Einladung folgen konnten und vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zur Eröffnung!

http://www.vol.at/dornbirn/das-ziel-ist-der-positive-lehrabschluss/5205405

 
 
 

LLW Malerei 2017

Lehrlingswettbewerb in der Malerei 2017

Am 17.03.2017 fand im Wifi in Hohenems der jährliche Lehrlingswettbewerb der Berufsgruppe Maler und Beschichtungstechniker statt. Innerhalb der vorgegebenen 4,5 Stunden erschaffen die Lehrlinge im
3. Lehrjahr aus den verschiedenen Lehrbetrieben ihre selbstgestalteten Motive auf Arbeitsplatten.

Das Ausbildungszentrum Vorarlberg (AZV) gratuliert allen Lehrlingen und freut sich besonders über die tollen Platzierungen von Mikail (2. Rang), Teresa (3. Rang), Abdul (4.Rang) und Soner (5.Rang).
Die Lehrlinge konnten Urkunden und Sachpreise entgegennehmen.
Außerdem sind wir sehr begeistert über die erneute Qualifizierung zum Bundeslehrlingswettbewerb, der dieses Jahr in Tirol ausgerichtet wurde. Über den Sieg durfte sich der Lehrbetrieb Fetz Color in Alberschwende freuen und wir gratulieren zum Spitzenergebnis.

AZV Rankweil Metallbearbeitung 1. Lehrjahr

Unsere Lehrlinge aus dem 1. Lehrjahr haben im Herbst ihre Ausbildung zum Metallbearbeiter begonnen.

Wir wünschen allen viel Erfolg!

 

Besuch der Polizei Hundestaffel Vorarlberg im AZV Rankweil

Kürzlich hatten wir im AZV Rankweil Besuch von der  Polizei Hundestaffel Vorarlberg.

Die Lehrlinge wurden anhand einer Powerpoint Präsentation über die Aufgaben und Vorgehensweise der Polizeihundestaffel informiert. Es wurde vorrangig auf das Thema der Hundeausbildung eingegangen und im zweiten Teil der Präsentation wurde das große Thema Drogen angesprochen. Anschließend gab es auch eine Vorführung der Hundeführerin mit ausgebildetem Polizeihund in der Grundausbildung und die Beamten versuchten so unseren Auszubildenden zu vermitteln, wie im Ernstfall mit dem Hund gearbeitet wird und welche Kommandos die wichtigsten sind.
Die Vorführung war wirklich sehr spannend und das Interesse und die Aufmerksamkeit unserer Lehrlinge sehr groß.

Wir bedanken uns für die Vielzahl an Informationen, die wir von der Polizeistaffel erhalten haben und freuen uns schon auf den nächsten Besuch!

Betriebsbesichtigung AZV Hohenems bei EGGER in Tirol

Besuch beim Spanplattenwerk EGGER in St. Jahann im Tirol.

Zum Auftakt der Semesterferien fuhren alle Mitarbeiter aus der Abteilung Tischlerei zu einer Werksbesichtigung im Spanplattenwerk EGGER nach St. Johann ins Tirol. Bei einer interessanten Führung durch das Betriebsgelände konnten die Lehrlinge und Ausbildner des AZV Hohenems die Herstellung von Spanplatten und Dekorplatten Schritt für Schritt kennenlernen.

Es war toll, bei der Firma EGGER  einen Einblick in die Erzeugung von Spanplatten zu  erhalten  und wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmals recht herzlich für ihre Gastfreundlichkeit bedanken.

 

Eröffnung Kaufdirwas by AZV in Dornbirn

Betriebsausflug 2016 AZV Hohenems

Der diesjährige Betriebsausflug des AZV Hohenems führte uns ins Montafon, wo wir das bekannte Kops Werk II besichtigten. Dabei waren wieder alle Ausbildner und Auszubildenden aus den Abteilungen Betriebslogistik, Malerei und Tischlerei.
Nach einem kurzen Film über die Entstehung und den Bau des Kraftwerks gab es eine Führung, bei der sich alle ein eigenes Bild über den Ablauf des Werkes machen konnten. Anschließend fuhren wir über die Silvretta Hochalpenstraße zum Silvretta Stausee, wo wir gemeinsam aßen und die noch verbleibende Zeit für einen Spaziergang am Stausee nutzten. Leider viel die geplante Fahrt mit dem Alpin Coaster sprichwörtlich ins Wasser, was jedoch einem gelungenen Ausflug nichts mehr anhaben konnte.

Lehrlingsleistungswettbewerb 2016

Am 17.8.2016 fand die diesjährige LLW Abschlussfeier in der Poolbar in Feldkirch statt. Das ÜAZ Rankweil war mit dabei und ist stolz auf die Ergebnisse der Auszubildenden.