AZV Hohenems: Tischlerei & Zimmerei, Betriebslogistik, Malerei sowie "Neu ab November 2016" Einzelhandel und Elektrotechnik

Das AZV Ausbildungszentrum Hohenems bietet Jugendlichen, die trotz intensiver Suche nach einer Lehrstelle erfolglos geblieben sind, eine Lehre in den Bereichen Tischlerei & Zimmerei, Betriebslogistik, Malerei sowie "NEU ab November 2016" Einzelhandel und Elektrotechnik!

Die Ausbildung verläuft auf dualer Ebene. Die Auszubildenden besuchen die Berufsschule als Blockmodel (10 Wochen pro Jahr) oder 1 Tag in der Woche (je nach Berufszweig). Um die Jugendlichen gut auf die Berufsschule vorbereiten zu können, kommen zweimal pro Woche Berufsschullehrer nach Hohenems, um mit den Lehrlingen eine Schulvorbereitung in den verschiedensten Fächern zu machen (angewandte Mathematik, Tischlereitechnik etc.). 

Neben der fachlichen Ausbildung liegt dem AZV Hohenems auch das Zwischenmenschliche sehr am Herzen. Aus diesem Grund werden auch öfters Ausflüge mit den Jugendlichen veranstaltet, um die Beziehungen zwischen den Lehrlingen und ihren Vorgesetzten zu stärken (Hüttentage, Wanderungen, Grillnachmittage etc.).

Pädagogische Begleitung

Für jedes Lehrjahr stehen zwei Ausbilder zur Verfügung. Außerdem gibt es eine pädagogische Begleitung, die den Jugendlichen zusätzliche Unterstützung bietet (z.B. bei privaten Problemen). Das ÜAZ Hohenems hat seit Sommer 2013 seinen Standort im Industriegebiet Hejomahd (ehemaliges WEHO-Areal).

 
Barrierefrei im Web
Kontakt & Information

Markus Fleisch
Leitung AZV Hohenems
Hejomahd 2
6845 Hohenems
Tel.: 05576 / 74691
E-Mail: markus.fleisch@azv.at

>> Link zum Anfahrtsplan